Von Bad Salzig aus ging es - immer weiter links der Rheins - nach Boppard und dann durch das mondäne Koblenz vorbei an feudalen Villlen. Danach wird das Rheintal etwas weiter und ich komme zum Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein fließt. Danach fahre ich weiter nach Remagen. Dort haben die Deutschen im 2. Weltkrieg beim Rückzug zur Freude der Amerikaner vergessen, eine Brücke zu sprengen. In Bonn mache ich am Rheinufer ehemalige Regierungsgebäude aus. Über Bad Godesberg gelange ich nach Köln in die Pension Otto in der Innenstadt. Auch hier ist es schon Mode, die Gäste über Zugangsberechtigungen ohne persönliche Betreuung in ihre Zimmer zu lassen.

150610-Bad-Salzig-Köln